Entwicklungsingenieur*in Kompressortechnologie (m/w/d) 


ARBEITSORT: München / Deutschland | UNTERNEHMEN: Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH | ID DER AUSSCHREIBUNG: 6700 | Vollzeit Unbefristet 

 


 

IHRE AUFGABEN

  • Verantwortung für fachgerechte und sorgfältige Durchführung von Entwicklungstätigkeiten, Neuerstellung von Komponenten und Produkten und Durchführung von Änderungen im Bereich Kompressortechnologie
  • Erarbeitung von innovativen und nachhaltigen Konzepten für neue Komponenten gemäß der Produktstrategie
  • Gestaltung der Produktarchitektur und Standardisierung von Komponenten
  • Auswahl, Auslegung, Spezifikation und Konstruktion von Komponenten und Produkten inklusive Kosten- und Aufwandsschätzung, Spezifikationsklärung, Entwurfs- und Detailkonstruktion, Zeichnungs-, Stücklisten- und Dokumentationserstellung
  • Beratung und Unterstützung von internen und externen Kunden (z.B. Fertigung, Lieferanten, Vertrieb, internationale Standorte und Fahrzeugbauer) bei technischen Fragestellungen
  • Mitwirkung beim Aufbau von internationalen Entwicklungsstandorten und Unterstützung beim Know-how-Transfer
  • Durchführung von Zeichnungsänderungen, -prüfungen und -freigaben, Wertanalysen, entwicklungsbegleitenden Kostenkalkulationen und Berechnungen sowie Bearbeitung von Reklamationen für die zugewiesenen Produkte
  • Planung und Durchführung von Maßnahmen zur Standardisierung, Kostenreduktion und Qualitätsverbesserung im Rahmen der Produktverantwortung

 

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Anlagentechnik oder vergleichbar
  • Mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung bzw. Betreuung von mechanischen Komponenten bevorzugt in der Bahnindustrie
  • Sicherer, professioneller Umgang mit mindestens einer gängigen CAD-Software
  • Englisch und Deutsch verhandlungssicher
  • Innovativer Mindset und kreatives Denken

 

Werden Sie Teil unseres Teams!

Gestalten Sie gemeinsam mit uns die Mobilität der Zukunft!

Wir – das sind rund 33.000 Mitarbeitende weltweit. An über 100 Standorten in mehr als 30 Ländern engagieren wir uns durch technologische Exzellenz, nachhaltiges Wirtschaften und soziale Verantwortung für den Fortschritt auf Schiene und Straße. Unser Umsatz lag zuletzt bei 7,9 Mrd. Euro. Bei uns erwartet Sie eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld sowie ein attraktives Rahmenangebot, das unter anderem flexible Arbeitszeitmodelle, Sabbatical und mobiles Arbeiten umfasst. Darüber hinaus können Sie bis zu zwanzig Tage im Jahr aus dem EU-Ausland arbeiten. Vielfältige Weiterbildungsangebote fördern Sie in Ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung. Außerdem können Sie sich über zahlreiche Zusatzleistungen freuen, darunter Sport- und Gesundheitsprogramme, Corporate Volunteering, JobRad, Zuschüsse zum ÖPNV und ein moderner Unternehmensstandort mit abwechslungsreicher Betriebsgastronomie.